Benutzerspezifische Werkzeuge

Protest gegen Fußball auf Kunstrasen

Während FIFA-Chef Sepp Blatter die WM 2010 auf Kunstrasen spielen lassen will und im künstlichen Grün die Zukunft sieht, kommt nun heftiger Gegenwind aus Österreich.

Die dortigen Profis wollen nicht mehr auf Kunstrasen spielen. Das kündigt Gernot Zirngast, Sprecher der Spieler-Gewerkschaft, im Interview mit sport.ARD.de an.

http://sport.ard.de/sp/fussball/news200803/15/interview_kunstrasen.jsp

17.3.2008 www.ard.de

Spieler-Zitat
Ulf Kirsten
Je nach Witterung ist Kunstrasen im Trainingsbetrieb sicherlich eine Alternative. Bei Spielen würde ich lieber darauf verzichten, es sei denn, es wird irgendwann das ideale Material produziert.
Quelle: Stadionwelt Nr.9
Weitere Zitate