Benutzerspezifische Werkzeuge

Spieltechnische Eigenschaften

Was meinen die Spieler, Ärzte und Zuschauer zum Natur- und Kunstrasen? Hat der biologische Spielfeldbelag Naturrasen hier Vorteile gegenüber dem Kunstrasen?

Sportfunktion / Meinungen der Spieler

SCHNELLINFO
Naturrasen: immer noch maßgebend
Kunstrasen: gute Altenative im Winter

Naturrasen ist ein biologischer Spielfeldbelag. Ein dichter Rasen ist die ideale Spielfläche für Kinder und Erwachsene. Dies gilt auch für alle Rasensportarten. In einer Studie der NFL (Amerikanischer Football Verband) bewerteten 93% der Befragten den Naturrasen als optimalen Spielbelag mit der geringsten Gefährdung für Verletzungen.

Verletzungsrisiko / Ärztemeinung

SCHNELLINFO
Naturrasen: normal
Kunstrasen: höher

Naturrasen ist kein toter Baustoff, sondern eine lebende Kultur. Diese erbringt zahlreiche vegetationstechnische Leistungen, benötigt dafür aber auch naturgemäß eine gewisse Pflege. Rasengräser bieten Spannkraft und Elastizität, wodurch Stöße ausgeglichen und die Spieler geschützt werden. Auch dank weiterer Eigenschaften wie Scherfestigkeit, Gleitfähigkeit und Kraftabbau bietet Naturrasen beste Spieleigenschaften und stellt noch immer die Benchmark bei Sportplatzbelegen dar.

Wirkung aufs Wohlbefinden / Ärztemeinung

SCHNELLINFO
Naturrasen: positiv - da Naturrasen die Sinne anregt
Kunstrasen: negativ - da Kunstrasen toter Belag ist

Naturrasen weckt Emotionen und regt die Sinne an. Er produziert ein beruhigendes Umfeld, das sich in erheblichem Maße positiv auf die Lebensqualität der Menschen auswirkt. Auch die lebenden Gräser beeinflussen unser Wohlbefinden positiv. Dadurch werden Emotionen geweckt.

Meinungen der Zuschauer

SCHNELLINFO
Naturrasen: ermöglicht mitreißendes Kampfspiel
Kunstrasen: fördert strategisches Spiel

Auch beim Zuschauer weckt ein Naturrasen Emotionen. Das Spielfeld bietet je nach Witterung andere Spielbedingungen, gerade bei nasser Untergrund wird so manche Grätsche von einem Raunen begleitet.